27.02.2014

@Herve Dancerelle - www.directvelo.com @Herve Dancerelle - www.directvelo.com

NICO DENZ VISE TOUS LES CHRONOS

27.02.2014, 11:54


Nico Denz (Chambéry CF) avait terminé la saison 2013 en s'imposant au Prix des Vins Nouveaux à Vesdun. Il a débuté 2014 par un double succès, sur le contre-la-montre et le classement général du Tour de l'Ardèche Méridionale le week-end dernier...... weiterlesen



24.02.2014

Team - und Presseberichte

23.02.2014

Gelbes Trikot: Gesamtsieg bei der Tour de l´Ardeche + Bergtrikot

Auf der letzten Etappe hieß es die Gesamtführung zu verteidigen.


Der Plan war, dass ich die erste Bergwertung nach 4 km gewinne und David (der als 8. in der Gesamtwertung folgte) sich danach in einer ungefährlichen Spitzengruppe platziert und wir somit weder vorne noch hinten fahren mussten.

Genauso ergab es sich dann auch und ich konzentrierte mich nur noch auf meine 4 ärgsten Verfolger.

Diese hielt ich zusammen mit meinen Teamkollegen ohne Schwierigkeiten in Schach.

 

Von meinen Teamkollegen perfekt eskortiert und platziert ging es auf die letzten 10 km und am Schluss erneut in den Schlussanstieg, den wir auch schon auf der 1. Etappe absolvieren mussten.

1 Fahrer aus der ehemals 13 Mann starken Spitzengruppe übrig und erreichte das Ziel ungefähret als Solist; es ging also nur noch um Platz 2.

Ich attackierte trotz krämpfen im letzten Teilstück der steilen Zielankunft und passierte die Kuppe als erster mit lediglich einem Fahrer der mir noch folgen konnte.

Oben wollte ich dann auf das große Blatt wechseln um die letzten leicht abfallenden 100 m noch einmal zu beschleunigen.

Die Kette blieb aber unten. In diesem Moment passierte mich der andere Fahrer und ich hatte dem nichts mehr entgegen zusetzen und passierte als Tagesdritter und somit Gesamtsieger die Ziellinie.
Dieser Sieg ist ein Sieg der dem ganzen Team zuzuschreiben ist.
Die Jungs haben mich echt toll aus allem rausgehalten und einen super Job gemacht!

Zusammenfassung des Wochenendes:

1.Etappe: Platz 2
2.Etappe (EZF): Platz 1
3.Etappe: 3.Platz
Gesamtwertung: Platz 1
Bergwertung: Platz 1

23-02.2014

Etappensieg und gelbes Trikot

2.Etappe EZF:   Etappensieg und Übernahme des gelben Trikots 

22.02.2014

Tour de l´Ardeche - 1. Etappe

Endlich beginnt die Saison!


Bei der Tour de l'Ardèche gab ich heute auf der 1. von 3 Etappen meinen Saisoneinstand.

Ich fühlte mich von Beginn an sehr gut. An den Anstiegen fuhr ich jedesmal mit den Besten über die Kuppe und sammelte auch die meisten Bergpunkte, sodass ich mir vorerst das Bergtrikot sichern konnte.

Am zweiten und gleichzeitig härtesten Anstieg bildete sich auch die Gruppe des Tages.

Oben am Anstieg waren wir noch zu 5.

In der Abfahrt konnten nochmal 6 Fahrer aufschließen. Kurz nach der Abfahrt schlossen wir noch auf 2 Fahrer auf die zuvor an der Spitze waren, wodurch sich dann 13 Fahrer an der Spitze zusammenfanden.

Von uns darin vertreten waren neben mir auch noch David Edwards und Julien Roux.

Am letzten Anstieg war ich das warten dann leid und lancierte eine erste Attacke, aber ohne Erfolg. Daraufhin war das Feuer aber eröffnet und 2 Fahrer kamen mit einem kleinen Vorsprung aus der Abfahrt.

Ich fuhr sehr schnell an und attackierte an der Spitze der Verfolger liegend in die kleine Gegensteigung direkt nach der Abfahrt heraus und sprang alleine nach vorne.

Zu dritt machten wir uns dann auf die letzten 15km.

4 km vor dem Ziel attackierte dann Sébastien Fournet-Fayard. Er hatte nie mehr als 20m Vorsprung, hielt sich aber hartnäckig im schweren Finale.

Ich spekulierte darauf, dass er an der steilen Schlussrampe explodieren würde, was er aber nicht tat und mir blieb nur noch der 2. Platz hinter ihm, um den ich aber sehr froh bin, da ich im Finale alles andere als frisch war.

Jetzt gehe ich mit 9 Sekunden Rückstand ins morgige Einzelzeitfahren in dem ich versuchen will das gelbe Trikot zu übernehmen...

21.02.2014

Video vom 1. Trainingslager 2014

17.02.2014

Saisonstart... jetzt geht´s langsam wieder los....

 

 Wie ich letzte Woche schon geschrieben habe, war ich dieses Wochenende zusammen mit dem Team im Trainingslager in Vogüé.

 

Dort nutzen wir die Gelegenheit um auch gleich die Strecke der Tour de l'Ardeche abzufahren, die für nächstes Wochenende geplant ist.

Für mich war ursprünglich vorgesehen, dass ich meine Saison erst am 2. März beginne.

Da ich allerdings bereits jetzt in guter Form bin und die Rundfahrt (bestehend aus 2 welligen Etappen und einem Zeitfahren) auf mich zugeschnitten ist, habe ich in Absprache mit meinem Trainer beschlossen doch schon dort an den Start zu gehen.

Wie gesagt, bin ich mit meiner aktuellen Form sehr zufrieden und hoffe am kommenden Wochenende gleich gut in Tritt zu kommen; vor allem in Richtung Einzelzeitfahren...

13.02.2014

Geschafft!!!

Endlich ist der Prüfungsstress vorbei und ich kann es wieder etwas ruhiger angehen lassen.


Während ich in den vergangenen Wochen neben den hohen Trainingsumfängen auch noch mehere Stunden täglich am Schreibtisch zum Lernen verbrachte, kann ich mich nun wieder verstärkt auf den Radsport konzentrieren.


Vergangenen Dienstag absolvierte ich meine letzte Prüfung dieses 1. Semesters und reiste danach sofort ab in Richtung Frankreich.

 

Dabei machte ich noch kurz in Genf auf der Bahn halt um meiner Spritzigkeit den letzten Schliff zu verleihen.


Den Rest der Woche habe ich meinem Hirn dann mal eine kleine Auszeit gegönnt und viel Schlaf nachgeholt, den ich in den letzten Wochen mit viel Kaffee kompensiert habe...


Morgen also Freitag steht auch für unser Team ein erstes Kurztrainingslager an.

 
Für 3 Tage fahren wir ein bisschen weiter In den Süden nach Vogüe um gemeinsam ein paar km zu fahren.


Nächste Woche geht es für mich dann am Dienstag noch mal auf die Bahn bevor ich die letzten Wochen zu Hause bzw. bei Verwandten verbringen werde, bevor dann auch schon die ersten Rennen ins Haus stehen und ich mich wieder vorwiegend in Frankreich aufhalten werde.

 

Ich bin auf jedenfall jetzt schon total heiß auf die ersten Rennen und kann es kaum erwarten bis es endlich losgeht...

Fotos: Gettysport

Instagram

Folge mir auf Strava
Velo & Bike Club Waldshut-Tiengen 1894 e.V.