23.01.2015

Erstes Bahnrennen...

Gestern genehmigte ich mir zusammen mit dem Team einen kleinen Abstecher nach Aigle auf die Bahn.


Wir benutzen dieses Rennen lediglich als Training und Vorbereitung auf die Straßensaison.
Das wir nicht so richtig Konkurrenzfähig waren zeigte sich auch gleich in der ersten Disziplin des Abends, dem Ausscheidungsfahren.
Unsere Gänge waren einfach viel zu klein um dem hohen Tempo etwas entgegenzusetzen.

Die 3000 m Verfolgung verlief aber überraschend gut für mich und ich konnte hier den 3.Platz hinter 2 Bahnfahrern,die gerade vom Weltcup aus Cali zurückkamen einnehmen.

Auch meine Zeit von 3:38 Minuten was ganz akzeptabel wenn man bedenkt, dass wir weder das Material, noch die Form hatten um wirklich schnell zu fahren.
Im anschließenden Scratch und Punktefahren zeigten wir uns so weit möglich aktiv und versuchten die ein oder anderen Punkte einzufahren.

Am Ende landete Aurelién für uns auf dem 3.Platz und ich folgte bereits kurz darauf auf dem 6.Rang.

Zum Abschluss des Abends nutzte ich das kleine Starterfeld (lediglich 7 Mannschaften) um mit meinem Teamkollegen Bennoit Cosefroy mich im Madison zu üben.
Für absolute Anfänger schlugen wir uns dabei gar nicht mal so schlecht ;)

Alles in Allem ein gelungener Abend mit viel Spaß und Freude :)
Photo: Loic Varnet Photo: Loic Varnet

21.01.2015

Die Saison steht kurz vor der Eröffnung und ich wollte mich noch bei Euch allen für Eure Unterstützung bedanken!!!
Auf Facebook haben wir gestern die 500 Likes überschritten!!!!
Vielen Dank ihr seid klasse!!

07.01.2015

In letzter Zeit ist es etwas still geworden auf meiner Website.

Das bedeutet allerdings ganz und gar nicht, dass bei mir nichts los war. Im Gegenteil:

 

Vor den Weihnachtsferien hatte ich noch so einiges an Aufgaben im Studium zu absolvieren. Danach ging es für mich 2 Tage mit dem Team auf die französische Skistation La Rosiere wo wir einige alternative und intensive Teambuilding-Trainings durchführten.


Danach ging es gleich zurück noch Deutschland und weiter in den Flieger nach Mallorca um der Kälte auf dem Festland zu entfliehen.


Hier konnte ich dann mit meinem Teamkollegen Jaap hervorragend trainieren.


Unglücklicherweise bin ich zwischen den Jahren dennoch krank geworden und musste für 2 Tage das Training aussetzen.


Am Samstag geht es dann wieder zurück nach Deutschland wo ich den drohenden Semester-Prüfungen ins Auge blicken werde...


In diesem Sinne wünsche ich Euch allen Gesundheit und nur das Beste für 2015!!!!

Fotos: Gettysport

Instagram

Folge mir auf Strava
Velo & Bike Club Waldshut-Tiengen 1894 e.V.