Juli 2019

09.07.2019

Hallo und Herzlich Willkommen zurück!!!!!!

Es gab hier lange nichts mehr zu lesen und das nicht ohne Grund:

 

Meine Saison begann im Januar in Australien. Das ist sowieso schon recht früh, doch ich -motiviert wie ich nunmal bin- reiste bereits im Dezember an um in der Sonne ordentlich trainieren zu können. Das war sportlich auf jeden Fall die richtige Entscheidung, doch das bedeutet auch, dass ich bis heute den 9.7. nicht einmal 70 Tage dieses Jahres zu Hause war. Ihr werdet also nachvollziehen können, dass ich nach diesem intensiven Giro d'Italia, der nicht wirklich so verlaufen ist wie ich mir das vorgestellt habe, etwas Ruhe gebraucht und diese auch sehr genossen habe. Ich bin zwar noch das ein oder andere Rennen gefahren -durfte in Minsk bei den Europaspielen sogar das Trikot der deutschen Nationalmannschaft überstreifen- ging diese aber ohne jedweden Stress an.

 

Nach den nationalen Titelkämpfen in Chemnitz Ende Juni stellte ich das Rad für 7 Tage dann komplett in die Ecke und widmete mich meinem Garten, Freunden und Familie, die alle bisher zu kurz kamen. Da ich -wie viele bereits wissen- im Oktober den Bund der Ehe eingehen werde, gab es in diesem Bereich auch sehr viel zu tun.

 

Diese kurze Auszeit tat mir wirklich gut und ich bin gestern voller Elan wieder auf mein Rad gestiegen um die zweite Saisonhälfte einzuläuten. Ich muss zugeben, dass -auch wenn es nur 7 Tage waren- mir dieses Gefühl auf dem Rad zu sitzen und den Wind zu spüren gefehlt hat.

 

Jetzt steht noch eine weitere Trainingswoche vor mir um dann nach Tokio für das olympische Testrennen zu fliegen. Danach geht es dann Schlag auf Schlag und die Rennen reißen bis Oktober nicht mehr ab. Mein absolutes Highlight wird dann die Deutschlandtour Ende August sein. Für mehr Informationen über meine Rennplanung habe ich nun die Termine aktualisiert.

Das war vorher leider nicht möglich, da auch ich nicht wusste wo meine Reise hingeht...

 

PS: Ich möchte mich bei allen bedanken, die sich hier immer wieder einklicken. Es war doch überraschend für mich wie viele Leute sich bei mir mit der Frage warum es denn nichts mehr zu lesen gibt gemeldet haben!

Nach dieser Sommerpause bin ich jetzt wieder da und melde mich wieder regelmäßig ;)

 

Grüße Nico

Instagram

Folge mir auf Strava
Velo & Bike Club Waldshut-Tiengen 1894 e.V.